Haus des Gastes
Burgstraße 6
91327 Gößweinstein
Telefon: 09242 / 456
Telefax: 09242 / 1863
Öffnungszeiten
Email schreiben
Prospektanfrage:
Ihre Anfrage
Ihre Anfrage
Pauschalangebote:
Zum Angebot
Initiates file downloadZum Angebot (PDF)
Veranstaltungskalender:
Zur Übersicht
Zur Übersicht

Museen in der Umgebung

Museen in der Fränkischen Schweiz

Museen in der Fränkischen Schweiz

Opens external link in new windowHier geht's zur Übersicht über die Museen der Fränkischen Schweiz.

Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld

Am Museum 5
91278 Pottenstein

Telefon: 09242 / 1640
Fax: 09242 / 1056

Zum Internetauftritt
Email schreiben

Das Fränkische Schweiz-Museum in Tüchersfeld gehört mit seinen umfangreichen regionalen Sammlungen zu den sehenswertesten Museen Frankens. Es ist untergebracht im sogenannten Judenhof, einem Gebäudeensemble des 18. Jahrhunderts, das durch seine Lage unterhalb zweier steil aufragender, markanter Felstürme weltweit bekannt ist und ein Markenzeichen der Fränkischen Schweiz darstellt.

Öffnungszeiten:
April - November:
Di. - So. von 10:00 - 17:00 Uhr
Dezember - März:
So. von 13:30 - 17:00 Uhr

Für Gruppen wird nach Absprache jederzeit geöffnet.

Opens external link in new windowMitglied bei den Museen der Fränkischen Schweiz

Brünners Motorradmuseum

Mönchs 27
91355 Hiltpoltstein

Telefon: 09245 / 1231
Besichtigung nach Vereinbarung.

Ca. 140 Motorräder der privaten Sammlung warten darauf bestaunt zu werden.

Töpfermuseum Thurnau

Töpfermuseum Thurnau

Kirchplatz 12
95349 Thurnau

Telefon: 09228 / 5351 oder 951 - 0

Zum Internetauftritt
Email schreiben

In einem Renaissancebau des ausgehenden 16. Jahrhunderts, welcher neben Kirche und Schloß liegt, ist das Töpfermuseum Thurnau untergebracht. Das Spezialmuseum zeigt in den Räumen der ehemaligen Lateinschule die Geschichte des mehr als  600 Jahre alten Thurnauer Töpferhandwerks. Ergänzend zum Dokumentationsbereich sind Arbeitsgeräte und -techniken in systematischer Abfolge erläutert. Neben dem für Thurnau üblichen Gebrauchsgeschirr  werden auch kunsthandwerkliche Arbeiten aus zwei Jahrhunderten ausgestellt, wie etwa die für Thurnau typischen Schlickerwaren, Milchkrug, Gansbräter, Thurnauer Krüge, aber auch Fayencen. Eine Besonderheit des Museums ist die bei Umbauarbeiten wiederentdeckte „Schwarze Küche“ aus dem 16. Jahrhundert.

Öffnungszeiten:
April - September:
Di - Sa  14 - 17 Uhr, Sonn- u. Feiertage 11 - 17 Uhr
Oktober - 6. Januar und März:
Sa 13 - 16 Uhr, Sonn- u. Feiertage  11 - 16 Uhr

Preis: 2,50 € pro Person incl. Führung
Dauer: 60 min