Gößweinstein Mobile Icon

Navigation

Über Google+ teilen!

Wandern im Markt Gößweinstein

Das Wandern auf den über 260 km markierten Wanderwegen im Markt Gößweinstein ist ein Genuss für alle Sinne!

Gößweinstein, das Ferienzentrum der Fränkischen Schweiz und Luftkurort mit der 1000-jährigen Burg, wird gekrönt durch die barocke Wallfahrtsbasilika von Balthasar Neumann. Wandern wird so zum wahren Genuss.

Mit 260 Kilometern gut markierten und gepflegten Wanderwegen wartet die Marktgemeinde auf. Rund um Gößweinstein begeistern etwa die Themenwege. Der Balthasar-Neumann-Rundwanderweg ist dem Architekten der Basilika Gößweinstein gewidmet. Auf 3 Kilometern verläuft er über eine Vielzahl an Aussichtspunkten mit herrlichen Blicken über den Ort und die Fränkische Schweiz.

Der „Dolinen-Höhlen-Quellen- Weg“ informiert mit sieben Tafeln anschaulich über die Geologie in der Fränkischen Schweiz und führt mit einer Länge von rund 6 Kilometern bis hinunter in das Wiesenttal zur traumhaft gelegenen Stempfermühlquelle.

Wanderhighlights und Schmankerl

Gößweinstein ist nicht nur Ausgangspunkt für acht weitere lokale Wanderrouten mit Längen zwischen 10 und 17 Kilometern – mit dem „Leo-Jobst-Weg“ sowie den Themenwegen „Kulturerlebnis Fränkische Schweiz“ und „Auf den Spuren Viktor von Scheffels“ führen zudem zwei weitere Wanderhighlights durch den Ort. Der Luftkurort eignet sich auch als Station oder Startpunkt einer Tour auf dem „Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb“, dem beliebten fränkischen Weitwanderweg.

Wandern in einem echten Urwald

Wandern können Sie hier unter anderem in einem echten Urwald. Denn der Gößweinsteiner Eibenwald, der zu den größten zusammenhängenden Eibenwäldern Deutschlands zählt, kehrt wieder zu seiner Ursprünglichkeit zurück.

Unterhalb der Burg, im Eibenwald, befindet sich der Felsensteig. Hier begehen Sie einen kurzen aber spektakulären Steig, der in eine tiefe, besonders beeindruckende Felsenschlucht eingebaut ist.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne auch mit diversen Einkehrmöglichkeiten weiter. Informieren Sie sich gleich hier über Ihre nächste Wandertour!