Gößweinstein Mobile Icon

Navigation

Über Google+ teilen!

Das neue Gößweinsteiner Christkind und seine Engel stellen sich vor

Finnja Speckner, Viktoria Lehmann, Lene Roth

Viktoria Lehmann ist das neue Christkind von Gößweinstein. Die 13-jährige Schülerin  wird in diesem Jahr von zwei ebenfalls neuen Engeln begleitet: der zehnjährigen Lene Roth und der elf Jahre alten Finnja Speckner.

Die drei Mädchen kennen sich aus dem Faschingsverein des Marktes Gößweinstein, in dessen Garde sie tanzen. Da sie Auftritte in der Öffentlichkeit gewohnt sind, ist ihnen Lampenfieber fremd. „Wir freuen uns einfach, dabei zu sein“, betont Finnja.

Viktoria war 2017 bereits Engel in Gößweinstein. Dass sie jetzt als Christkind auftreten kann, findet sie wunderbar. „Am meisten freue ich mich auf die vielen Kinder“, beschreibt sie. „Ich finde es so toll, wenn ihre Augen strahlen und sie lachen.“

Christkind spricht den Prolog am Samstag (17 Uhr)

Als erste Amtshandlung wird das neue Christkind auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt am 15. Dezember um 17 Uhr den feierlichen Prolog in Begleitung der Engel und des Nikolauses sprechen.

Auf dem Weihnachtsmarkt steht sie zudem wieder für das Christkindpostamt bereit, das in diesem Jahr in der Tourist-Info untergebracht ist.

Seine Öffnungszeiten sind: Samstag ab 18 Uhr sowie Sonntag 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr.


Übrigens: Das Christkind kann für Weihnachtsfeiern gebucht werden! Wer Interesse hat, bitte einfach an die Tourist-Info wenden (Telefon 09242/456 oder info@goessweinstein.de)