Gößweinstein Mobile Icon

Navigation

Über Google+ teilen!

Konzerte in der Basilika

Lassen Sie sich vom Klang der 3.000 Orgelpfeifen verzaubern!

Liebe Kulturinteressierte!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ab Ende September wieder Konzerte in der Basilika stattfinden werden. Und hier finden Sie das geplante Programm:

Sonntag, 27. September, 17.00 Uhr (VERLEGT VOM 25.9.)

Festliches Konzert für Trompete und Orgel

Werke aus verschiedenen Jahrhunderten, mit Markus Mester, Trompete, und Georg Schäffner, Orgel

Karten zu 14,00 € (12,00 € ermäßigt) im Vorverkauf erhältlich im Basilikaladen des Wallfahrtsmuseums in Gößweinstein (Tel. 09242 / 740 425) sowie im Kulturamt des Landkreises Forchheim (Tel. 09191 / 861045)

Balthasar-Neumann-Musiktage Gößweinstein

15. – 18. Oktober 2020 in der Basilika

(Pressetext hier zum Download)

Donnerstag, 15. Oktober, 19.30 Uhr

TROMPETENSPEKTAKEL

Werke von Johann Heinrich Schmelzer, Heinrich Ignaz Franz Biber, Johann Kuhnau u.a.

Ensemble Trompetenspektakel

Moritz Görg, Rudolf Lörinc, Tibor Mészáros, Björn Kadenbach, Lukas Reiß, Pavel Janecek - Trompeten, Tobias Hildebrandt - Posaune, Michael Juen - Pauken, Michael Riedel - Orgel

 Freitag, 16. Oktober, 19.30 Uhr

Make ERASMUS WIDMAN great again!

Andächtiges und Wundersames aus dem Leben eines Renaissancekomponisten Erasmus Widmann (1572-1634)

 mit dem Ensemble Hortulus Conclusus

Samstag, 17. Oktober, 19.30 Uhr

MARIENVESPER

Vespro Della Beata Virgine

Sakralwerk von Claudio Monteverdi (1567-1643)

für Soli, Chor und Orchester

 Maria Bernius, Franziska Bobe - Sopran, Matthias Lucht - Alt,

Daniel Schreiber, Johannes Kaleschke - Tenor, Florian Götz, Thomas Scharr - Bass

Kammerchor am Würzburger Dom, Orchester La Banda

Christian Schmid - musikalische Gesamtleitung

Sonntag, 18. Oktober, 10.30 Uhr

MISSA BREVIS IN F-DUR

Lateinische Messe von Claudio Casciolini

für Soli, Trompete und Orgel

im Rahmen der Eucharistiefeier

 Susanne Dalhammer, Michaela Horn, Julia Bogner - Gesangssolistinnen

Florian Zeh - Trompete

Georg Schäffner - Orgel und musikalische Gesamtleitung

 

Karten für die Veranstaltungstage erhalten Sie im Vorverkauf bei:

Kulturamt des Landreises Forchheim, Tel.: 09191/86-1045

Wallfahrtsmuseum Gößweinstein, Tel.: 09242/740425

In allen Vorverkaufsstellen der Nürnberger Nachrichten und angeschlossener Heimatzeitungen

sowie online unter www.nn-ticketcorner.de oder www.reservix.de

 Veranstalter: Kuratorium zur Förderung von Kunst und Kultur im Forchheimer Land e.V.

in Kooperation mit der VHS Forchheim e.V.



Des Weiteren sind geplant:

Sonntag, 29. November 2020, 16.00 Uhr

Konzert der Kulturpreisträger des Landkreises Forchheim

Karten an der Abendkasse, ab 15.00 Uhr: 10,00 Euro / 8,00 Euro ermäßigt

 

 Mittwoch, 30. Dezember 2020, 18.30 Uhr

Jahresschlusskonzert für Trompete und Orgel
Werke aus Barock und Klassik

Bernhard Holzmann – Solotrompeter an der Staatsphilharmonie Nürnberg

Georg Schäffner – Organist der Basilika Gößweinstein

Der Reinerlös ist für soziale und caritative Zwecke und
für den Förderverein „Freunde der Basilika“ bestimmt

 Kartenvorverkauf: Tourist-Info Gößweinstein, Tel.: 09242/456

Eintritt: 12,00 Euro, Schüler / Studenten 10,00 Euro

Karten an der Abendkasse (ab 17.30): 14,00 Euro, Schüler / Studenten 12,00 Euro

 

 

Church | Landmark Or Historical Building

Basilika Gößweinstein

Gößweinstein, Balthasar-Neumann-Str. 2

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit ist das Wahrzeichen Gößweinsteins. Dieses monumentale Gotteshaus, dessen beide Türme majestätisch ins Land grüßen, bildet zusammen mit seiner Wallfahrt das religiöse Zentrum der Fränkischen Schweiz.